Starke Leistung unserer G2-Junioren beim Hallenfußballturnier in Basdorf

(HM) Auf Einladung des FSV Basdorf weilte unser G2-Juniorenteam am Samstag, dem 19. Januar 2019, zu einen Hallenfußballturnier für G-Junioren in Basdorf. Da dies das überhaupt erste Hallenturnier für das junge Team war, wurde in unserer kleinen Schulsporthalle jeden Montag tüchtig dafür trainiert. Leider gab es im Vorfeld des Turniers schon vier Absagen von unseren zehn Spielerinnen und Spielern, so dass die Trainer Frank Ploen und Herbert Mielke, um Unterstützung aus den G1-Junioren baten.

Lunis und Oskar erklärten sich bereit, nach Rücksprache der Trainer mit ihren Eltern, uns beim Hallenturnier zu unterstützen. Wir konnten somit davon ausgehen, mit acht Spielerinnen und Spieler nach Basdorf zu fahren. Die Turnierausschreibung legte fest, dass mit fünf Feldspielern und einem Torwart die Spiele ausgetragen werden.

Leider erhielten die Trainer am frühen Samstagmorgen noch zwei weitere Spielerabsagen, wegen Erkältungskrankheiten - damit waren es nur noch sechs! Also die denkbar schlechtesten Voraussetzungen für eine Turnierteilnahme. Trotzdem fuhren wir nach Basdorf, nach dem Motto „Dabei sein ist alles“, zumal sich die Kinder schon so sehr auf ihr erstes Hallenfußballturnier gefreut hatten.

Als wir, nachdem sich die Kinder umgezogen hatten, die Sporthalle der Basdorfer Grundschule betraten, waren alle, auch die mitgereisten Eltern, von der Halle begeistert. Sie war groß, lichtdurchflutet und hatte sogar eine Tribüne für die Zuschauer. Unsere Kinder fühlten sich sofort dort wohl.

Eins vorausgeschickt, trotz der denkbar schlechten Voraussetzungen erreichten die G2-Junioren einen ausgezeichneten 5. Platz, mit drei Siegen, zwei Unentschieden, keiner Niederlage und keinem Gegentor!

Nach der Begrüßung der teilnehmenden acht Mannschaften aus dem Kreis Barnim (es wurde in zwei Vierergruppen gespielt) machten wir uns mit den drei Gegnern Einheit Bernau, FSV Basdorf I und Rot-Weiß Schönow II unserer Gruppe bekannt. Vor unserem ersten Gruppenspiel gegen Rot-Weiß Schönow II besprachen die Trainer noch einmal die Aufstellung, die Aufgaben der einzelnen Spieler und den Kräfteeinsatz – da ja keine Auswechselspieler zur Verfügung standen.

Mit tollem Einsatz aller Spielerinnen und Spieler stand es nach den 8 Minuten Spielzeit 1: 0 für unser Team. Ein wirklich gelungener Start ins Turnier. In den beiden nächsten Vorrundenspielen wurde 0:0 gegen Einheit Bernau und 0:0 gegen FSV Basdorf I gespielt und sich so achtbar geschlagen. Damit lagen nach der Vorrunde in der Gruppe B Bernau, Basdorf und Britz II mit 5 Punkten und gleicher Tordifferenz auf Platz eins der Gruppe. Jetzt wurde das Kriterium „Anzahl der geschossene Tore“ angewandt. Leider fehlte uns hier ein Tor zum Gruppenersten.

Denkbar unglücklich mussten wir nun um Platz 5 bis 8 spielen. Das machten wir wieder mit hoher Einsatzbereitschaft und vollen Erfolg. Das nächstes Spiel war dann gegen FSV Basdorf II, das wir souverän mit 5:0 gewinnen konnten – das war unser bestes Spiel im Turnier! Danach spielte unsere Mannschaft wiederum gegen Rot Weiß Schönow II und gewann auch diesmal mit 1:0.

Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Spielerinnen und Spieler unseres Teams Medaillen und die Mannschaft für ihren ausgezeichneten 5. Platz einen Pokal mit Urkunde sowie einen Riesenbeutel Gummibärchen. Ein besonderes Sahnehäubchen gab es für die Mannschaft noch: Lunis, der sechs Tore für sein Team erzielte, wurde als „Bester Spieler des Turniers“ mit einem Ehrenpokal ausgezeichnet!

Ein mehr als erfolgreicher Auftritt unserer G2-Juniorenmannschaft in Basdorf, der Lob und Anerkennung verdient, nicht nur durch die Trainer und mitgereisten Eltern. Ein Erfolg der mannschaftlichen Geschlossenheit und der hohen Einsatzbereitschaft unserer jüngsten Fortunen. Nun heißt es aber weiter fleißig trainieren, damit wir auch gut vorbereitet sind für das nächsten Hallenfußballturnier am 16. Februar 2019 in Finowfurt beim Winter-Cup des FSV Fortuna Britz.

Abschließend noch ein großes Dankeschön für die Superorganisation des Hallenturniers an den Ausrichter, den FSV Basdorf.

Endstand des Hallenfußballturniers der G-Junioren:

  1. Rot-Weiß Schönow I
  2. Eintracht Wandlitz
  3. Einheit Bernau
  4. FSV Basdorf
  5. Fortuna Britz II
  6. Rot-Weiß Schönow II
  7. Einheit Zepernick
  8. FSV Basdorf II

Unser Team spielte mit: Yuna Hohnke, Leni Winter, Henry Nüsse, Joshua Ploen, Lunis Feldhahn und Oskar Claasen