(MM) Die E1 von Fortuna Britz war beim Saisonstart zu Gast beim BSV Rot-Weiß Schönow. Aus der vergangenen Saison wusste man, dass es schwer werden würde. Mit neuformierter Mannschaft hatte man eine gute Vorbereitung gemacht und war guter Dinge. Das Spiel ging auch gleich sehr gut los. In den ersten Minuten konnte man durch zwei sehr gute Spielzüge der Mannschaft die ersten beiden Treffer des Tages für sich verbuchen.

Leider hielt die Führung nicht lange an und es wurde ein offener Schlagabtausch. Zur Halbzeit stand es dann 4 zu 3 für die Gastmannschaft. In der Halbzeitpause waren beide Britzer Trainer bemüht die Mannschaft ihre positiven und negativen Seiten aufzuzeigen um es in der zweiten Halbzeit noch besser zu machen. Leider verpasste Britz den guten Start und es stand schnell 9 zu 5 für Schönow.In den letzten Minuten des Spiels mobilisierte Britz noch mal alle Kräfte und kam auf 9 zu 7 ran. Drei Chancen in den letzten Minuten blieben leider ohne Erfolg und so musste man die erste Saisonniederlage hinnehmen. Mit Schönow war zum Saisonstart gleich ein sehr guter Gegner zur Stelle, der Britz seine Fehler aufzeigte. Das Trainergespann um Seegebrecht/ Müller wird aber alles daran setzen, die Jungs wieder in die Spur zu bringen, um dann gegen Werneuchen am kommenden Freitag zu Hause zu punkten. Für Fortuna Britz spielten gegen Schönow: C. Wilke, T. Rudolph, P. Schmerse (C), N. Verbeek, J. Vogel, K. Czerwonka, N. Seegebrecht, M. Klitzke und D. Dube.