Auswärtssieg in Gramzow

(S.K.) Das neue Trainergespann der 1. Männermannschaft Jürgens/Krumbach konnte am Wochenende ihren ersten Sieg einfahren. Nach einem starken Heimspiel gegen Altlüdersdorf II, welches leistungsgerecht 0:0 endete und eine r Auswärtsniederlage bei Fortuna Glienicke (5:0) holten die Fortunen einen wichtigen 3er beim Tabellennachbar Gramzow. Die Ausgangslage war in den letzten Wochen sehr schlecht, denn auf Grund der Witterung

Punktspielsieg in Zepernick

(S.K.) Nach einer schwierigen Wintervorbereitung ging es am Sonntag für unsere B-Junioren in Zepernick endlich wieder los. Es zeigte sich, dass ein größerer Kader seine Vorteile hat, denn 6 Spieler mussten gleich ersetzt werden. Danke an unseren C-Junioren TW K. Wilkesmann, der sich trotz Erkältung auf die Bank setzte. Bei herrlichem Frühlingswetter entwickelte sich ein Fußballspiel was dem Trainerteam wieder ein paar zusätzliche Falten ins Gesicht zauberte.

Ohne bisher draussen wieder trainiert zu haben, trat unser 2010er Jahrgang gegen die 2009er Finowfurter an. Im Hinspiel mit 1:13 unterlegen, waren die Karten vorab klar verteilt. Die ersten Minuten waren aber richtig super! Die Hausherren erwartungsgemäß mit den deutlich höheren Spielanteilen, aber sie kamen nicht zu gefährlichen Abschlüssen. Zu gut standen, Tom V.  als Keeper mit seinen Vorderleuten Ole und Luca sowie Staubsauger Tom. Vorn sollten Konstantin, Oskar und Johnny für Gefahr sorgen, ohne jedoch das Absichern zu vergessen. Note 1.

Eine gemischte Truppe aus altem und jungem Jahrgang überzeugte heute beim Xuxmedia-Cup! Platz 1 und Damian sahnt die Torjägerkanone ab...Sehr starke Leistung der Mannschaft und tolles Coaching von Trainerin Christin und Trainer Michael, die es geschafft hat den Jungs (Positions-) Wünsche zu erfüllen und Ergebnis zu liefern. Chapeau!

Britz F heute mit: Oskar (SF), Johnny (TW), Damian S., Tom, Simon, Paul, Jason

Wichtige 3-Punkte gegen den Abstieg! Durch Trainer Gersdorf gut eingestellte Britzer begannen furios, ein zwei knappe Abseitsentscheidungen verhinderten aus Brodowiner Sicht Schlimmeres. Beste Chancen, unter anderem ein Elfmeter, wurden im Spielverlauf vergeben - wobei die Britzer (zu) oft den Weg durch die gut verteidigte Mitte suchten. Das die Partie wichtig war, sah man auch an der von beiden Seiten harten Spielführung. Eine frühe gelbe Karte war eine gute Entscheidung des Schiedsrichters, um die Grenzen klar zu ziehen.

Samstag war es wieder soweit die D-Junioren machten sich auf zu ihrem letzten Hallenturnier nach Lunow. Hier fuhr man die letzten Jahre immer gerne hin, da dieses Turnier immer sehr gut organisiert ist und die Halle eigentlich den Britzern liegt. Dieses Jahr hatte die SG Oderberg/Lunow wieder sehr gute Mannschaften eingeladen.

Am Sonntag folgten die Britzer D-Junioren der Einladung des Kerkower SC zum Hallenmasters. Da ja bekanntlich der Sonntag der letzte Ferientag war und viele noch auf dem Rückweg aus dem Winterurlaub waren hieß es für den Co-Trainer Christian absagen oder mit einer Rumpftruppe verstärkt durch D2 Spieler teilnehmen. Letzteres erwies sich als Goldrichtig.