FSV Fortuna Britz- Blau Weiß Gartz 3:1

3 Punkte zum Hinrundenabschluss!

Zum 14. Spieltag der Landesklasse Nord empfingen die Fortunen den Gast aus Gartz. In einer guten Partie siegte das Heimteam am Ende mit 3:1 und überwintert auf Rang 3.

Nach der unnötigen 3:1 Auswärtsniederlage der Vorwoche in Grünow, wollten die Fortunen ihre gute Hinrunde fortsetzen und auch im letzten Heimspiel der noch einmal 3 Punkte einfahren. Von Beginn an übernahmen die Britzer das Geschehen auf dem Platz. Das Gast von der Oder versuchte zunächst aus einer sicheren Defensive ins Spiel zu kommen. Die erste Gelegenheit hatten dann auch die Fortunen, doch Ch. Tobien verfehlte das Gehäuse knapp. Es entwickelte sich in der Folge ein Spiel auf Augenhöhe, mit guten Kombinationen auf beiden Seiten. Nach einem guten Angriff über die rechte Britzer Seite war es schließlich P. Kirsten der zum 1:0 für die Fortunen traf. (1:0, 33. Minute). Bis zur Pause neutralisierten sich beide Teams weitestgehend, so dass es mit der knappen Führung der Hausherren in die Pause ging.

 

Nach der Pause übernahm nun der Gast der Geschehen auf dem Rasen, die Fortunen ließen sich in der Folge etwas zu tief in die eigene Hälfte drängen und konnte zunächst kaum Akzente nach vorne setzen. Trainer Kandula war zu diesem Zeitpunkt sichtlich unzufrieden mit seiner Mannschaft. Nach einem Foulspiel im eigenen Strafraum gab es dann schließlich Strafstoß für die Gäste. Der führende der Torjägerliste N. Wendlandt (19 Treffer), scheiterte jedoch am Fortunen Schlussmann M. Mieseler, der sich in der Folge noch einige Male auszeichnen konnte und den knappen Vorsprung verteidigte. Kurz nach dieser Szene setzte sich Fortunas Linksaußen K. Lüdicke herrlich gegen mehrere Gästespieler durch, drang in den Strafraum ein und markierte das 2:0 (56. Minute). Fortuna verlegte sich nun noch mehr aufs Konter und überließ den Gästen weiterhin das Geschehen und so war es schließlich E. Landeck der in der 85 Minute den 2:1 Anschluss herstellte. Die Britzer verloren den Ball in der Vorwärtsbewegung und liefen ihrerseits in einen Konter. Es wurde noch einmal spannend und die Gäste versuchten alles, doch noch den Ausgleich zu erzielen. Doch nach einem klaren Foulspiel an R. Gottschalk im Gartzer Strafraum, zeigte der gute Schiedsrichter auf den Punkt und S. Peters stellte auf 3:1 (90. Minute). Danach ertönte der Schlusspfiff und die Fortunen überwintern mit nun 26 Punkten auf Rang 3.

Britz: M. Mieseler, F. Daniel, S. Krumbach, Ch. Tobien, K. Lüdicke, , F. Ploen, S. Peters, P. Kirsten (77. R. Gottschalk), E. Klein, P. Neumann, F. Neumann

Zuschauer: 80 

Fotos: Constanze Frank, vielen Dank!