Erster Punkt der Saison und das durch harten Kampf, 2 mal 30 min lang! In der ersten Halbzeit hat der Gegner durchweg Druck auf unser Tor gemacht. Doch durch eine gute Abwehrleistung und einem sehr guten Ersatztorwart (Philipp) stand es lange 0:0. Der noch gesperrte Magnus kam auch zum Auswärtsspiel, um seine Mannschaft zu unterstützen. Trotz der guten Leistung der Abwehr ist es dann doch passiert und wir gingen 1:0 in den Rückstand. Unser Moto war aber: Kopf hoch und weiter kämpfen!


So wurden wir noch in der ersten Halbzeit belohnt und schossen den Ausgleich in der 30 Minute. Durch eine Ecke konnte Nicklas im Strafraum abschließen und netzte.
In der 2. Halbzeit hieß es den Schwung durch das Tor mitzunehmen. Wir machten hinten etwas auf und versuchten dadurch im Mittelfeld mehr Druck aufzubauen. Was uns auch gut gelang. Doch durch eine einzelne Aktion des Gegners, welcher sich sehr gut durch die Abwehr dribbelte gingen die Gegner 2:1 in Führung. Nach dem Rückstand hat man trotzdem gemerkt, dass wir uns nicht aufgegeben haben und haben angefangen mehr und mehr Druck auf das gegnerische Tor zu machen. Mit einem Angriff nach dem anderen, doch der letzte Pass hat leider gefehlt.
Doch dann endlich in der 60. Minuten dann das erlösende Tor und das Unentschieden durch ein Fernschuss von Richard. 2:2 Endstand, Mega starke Leistung. Wir Trainer sind sehr stolz auf unsere kleinen Fortunen

Britz D2 mit: Philipp (TW), Max (SF), Theo, Jannik,Tamme, Pascal, Nicklas (Tor), Richard (Tor), Steven (Bericht Nils Schimmelpfennig / Bilder Torsten Lehmann)