Trainer Gordon aus Joachimsthal bat unsere E1-Fortunen zum freundschaftlichen Budenzauber! Zwei Banden machen den Jungs erfahrungsgemäß am meisten Spaß. Es traten unsere Freunde von Schorfheide Joachimsthal, Lok Eberswalde, Preussen Eberswalde, Berolina Stralau, NFC Berlin, Normania Berlin und Victoria Berlin gegen unsere Fortunen an. Das reine Ergebnis spiegelt die Spiele (wie immer) nur unzureichend wieder.

Vorrunde 1:1 gegen Preussen, 0:1 gegen Lok und 0:1 gegen den späteren Turniersieger Berolina (gegen den wir vor 2 Wochen mit 1:1 beim Turnier bei Empor Berlin noch gut aussahen). Alle (nur 3) Gegentore aus (krassen) individuellen Fehlern - puh. Aber Kritik bleibt natürlich in der Kabine. Minimalziel beim 2:0 n.E. gegen Normania Berlin erreicht. Am Ende Platz 7, und, darauf kommt es wie immer an, viel Spielerfahrung auf verschieden Positionen gesammelt. Kapitano Elias mit Wachstumsschmerzen und Trainer Torsten mit Skiurlaubsschmerzen (der wächst nicht mehr) waren kein gutes Omen. Aber wir greifen weiter an - unser Atem ist länger!

für Britz E1 hielten heute ihre Knochen hin: Elias (SF - 1 Tor), Philipp (TW), Paul (1 Tor), Theodor (1 Tor),  Nicklas, Theo, Max