SV Freya Marienwerder -  FSV Fortuna Britz 3:10

Ein Spitzenspiel der Extraklasse

Am Samstagvormittag trafen sich die D Junioren beider Mannschaften zum Spitzenspiel der 1.Kreisklasse. Beide Teams waren bis dahin ungeschlagen und das Spiel hielt was es versprach. Dramatik, Tempo, Kampf, Schmerz und das Trainerteam ist um 30 Jahre gealtert. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel, welches zeigte warum beide Mannschaften dort stehen wo sie stehen.

Trotz des schlechten Wetters haben sich 7 kleine Fortunen gefunden, die unbedingt Fußball spielen wollten - Erneut haben wir die erste Hälfte "verschlafen" - fangen uns 5 Tore, in der zweiten Hälfte sieht es schon viel besser aus, Ansätze für Passspiel und kleine Tricks freuen den Trainer :-). Tolles Tor von Johnny!!

Britzer B-Junioren ziehen ins Pokalhalbfinale ein!

Am heutigen Sonntag fuhren unsere Jungs zum vorgezogenen Pokalviertelfinalspiel nach Mühlenbeck. Nach zwei Wochen Spielpause und den Ferien war es wieder eine willkommende Abwechslung zum Trainingsalltag. Mit nur zwei Auswechselspielern angereist war die Marschroute klar, ein Sieg und der damit verbundene Einzug in die nächste Runde und Spaß am Fußballspielen war das ausgegebene Ziel.

 Ein schöner Bericht und noch mehr Bilder waren in der MOZ / fupa.de - Autor / Fotos/ alle Rechte Ingo Muhme / MOZ - "Nach dem Schlusspfiff hatte Spielertrainer Frank Ploen seine Männer zum Spielerkreis zusammengerufen: "Da könnt ihr sehen, was mit einer Mannschaftsleistung möglich ist", war lautstark zu hören. Und er hatte recht damit. "Trotz der Personalmisere bekommen wir immer eine schlagfertige Truppe zusammen." ließ er dann auch im Nachgespräch keine Zweifel aufkommen.

Am heutigen Samstag empfing unsere zweite Männermannschaft den Gast aus Althüttendorf. Wie schon in den letzten Wochen konnte das Trainerteam wieder nicht aus dem Vollen schöpfen. Das Spiel war leider nur 3 Minuten alt, da ging der Gast nach einer Ecke mit 0:1 in Führung. Das brachte natürlich den Matchplan wieder völlig durcheinander. Aber anders als in den letzten Wochen spielte das Team unbeeindruckt auf den Ausgleich, der auch nach einem super Spielzug gelang.

Drei Spiele in einer Woche, dass geht an die Substanz. Die E1 musste sich am letzten Wochenende der E2 von Preussen geschlagen geben. In einem sehr guten und schnellen Spiel gingen die Preussen mit einem knappen aber im Endeffekt gerechtfertigten Sieg vom Platz. Somit stand die erste Niederlage in der laufenden Saison fest.