Erneut haben wir gegen ältere Gegnerschaft eine zweistellige Lehrstunde erhalten. In den ersten 10. Minuten hat unsere grobe "Ordnung" noch gestimmt, wir konnten lange 0:0 halten. Danach knäulte es ziemlich. Zur Halbzeit waren wir mit 5:0 noch gut bedient. In der Halbzeit wurden die Kinder nochmals wachgerüttelt. Sie kamen auch wie die Feuerwehr aufs Feld und konnten durch Lukas sehenswert auf 5:1 verkürzen und hielten nochmal dagegen.

Die Hausherren zogen das Spiel leider schnell wieder an sich und erhöhen Schritt für Schritt zum Endstand. Ausbildung vor Ergebnis, jeder hat gespielt, und zwar auf allen Positionen, auch der Keeper wurde rotiert. Es wird :-) 

Britz F2 mit Kuno (SF), Johnnie, Lukas, Paul, Oskar Alan, Lunis, Damian, Jason