Fast schon traditionell liess unsere E-Jugend ihre Saison mit einem schönen Mama-Kinder-Spiel ausklingen. Klar steht das bei den Eltern auf der Hitliste nicht ganz oben, aber den Jungs macht es immer sehr viel Spaß. Vielen Dank an die Mamas und Papas, die den Spaß mitgemacht haben!!!

Nachdem das Trainerteam Micha, Torsten und Christin alles vorbereitet hatten, trudelten so nach unsere Spieler und deren Anhang ein. Aber nichts mit Entspannung - alle wurden sofort umziehen geschickt, damit dass Spiel pünktlich um 14:30 Uhr starten konnte. Natürlich orginal Maße und Zeiten, damit die Eltern auch mal am eigenen Leib erfahren, was wir unseren Jungs eigentlich so alles zumuten ;-). Das Spiel ging klar mit 11:4 an unsere Kicker - obwohl die Eltern alles zeigten und durchaus auch Ehrgeiz entwickelten. Ich hoffe bei Ronny (Papa Luis), der mit starken Schmerzen vom Platz musste, war es nicht das Kreuzband... Nachdem alle geduscht waren, überreichten Micha, Torsten und Christin alle gewonnenen Pokale an die Kinder. Da wir alle sehr fleissig waren, konnte jeder "seinen" Pokal als Erinnerung an die Saison mit nach Hause nehmen. Bei Kaffee und ganz viel Kuchen, bei dem sich die Mamas richtig viel Mühe gemacht haben, liessen wir den Sonntag gemütlich ausklingen. Da Trainer Micha in der nächsten Saison bei Stahl Finow die D-Jugend trainiert und das Britzer Gespann Torsten und Christin neu mit der G1 (JG 2011) anfangen, haben sich die Eltern etwas sehr nettes einfallen lassen! Zwei Bälle mit den Unterschriften aller Spieler bekommen einen Ehrenplatz und sind eine schöne Erinnerung.

Jetzt geht es für die meisten noch zum Turnier nach Ahlbeck - damit ist dann auch für die letzten die Saison beendet.

(Bericht T. Lehmann / Fotos U. Hundt)