Erneut nahm unsere E1 die Gelegenheit wahr, sich mit starken Teams aus Berlin zu messen. Neben unseren Fortunen traute sich nur noch der Güstrower SC nach Berlin in die "Höhle der Löwen". Durch das schier unerschöpfliche Spielerpotential in der Hauptstadt hängen die Trauben erwartungsgemäß sehr hoch. Dennoch gelang unserem Team doch Einiges!  18 Teams namhafter Vereine traten gegeneinander an.

Gastgeber 1 .FC Schöneberg, Oranje Berlin, Grünauer BC, SC Westend, Hertha 03 Zehlendorf, SC Staaken, BFC Südring,  Stern 1900, NFC RW Neukölln, Füchse Berlin, TSV Rudow, Güstrower SC, TSV Mariendorf, FC Kreuzberg und der Frohnauer SC waren neben unseren Fortunen am Start. Schöner Turniermodus, 10 Spiele á 12 Minuten - macht dicke 120 Minuten Spielzeit auf hohem Niveau. Mit gerade einem Wechsler angereist, wird es natürlich hintenraus sehr hart, aber es wurde wenig gejammert. Herausheben muss man die tolle Leistung unserer 07er Jamie und Richard, die sich ein ums andere Mal gegen ältere Gegnerschaft durchsetzen konnten. Pascal und Max hatten sogar noch Kraft für eine Stadionrunde auf der Aschenbahn. Minimalziel, neben lernen und trainieren, wurde errreicht - unser Dorf ist nicht Letzter geworden! Mit den Füchsen Berlin und Hertha 03 Zehlendorf gelang es uns sogar Teams renommierter Vereine hinter uns zu lassen. Mit dem leidgem Thema Chancenverwertung müssen wir uns dringend weiter beschäftigen ;-). Danke an Christin, für die wie immer perfekte Organisation, und an Astrid und Pascals Opa fürs Fahren und 9 Stunden anfeuern.

Toller Gastgeber, schöne Anlage, super Catering mit Couscous, Falafel und ganz viele Slushy´s. Danke Tolga für die erneute Einladung!!

Britz E1 mit: Pascal (SF), Philipp (2 Tore), Paul (1 Tor), Max, Theo, Nicklas, Jamie, Richard

Bericht T. Lehmann / Fotos C. Hänisch