Ostern ist immer ein schwieriger Termin, zumal Ferien sind - trotzdem schaffte es Christin ein schlagkräftiges Team zu organisieren. Als Sahnehäubchen stand uns Tyler vom Landesligisten SG Blankenburg als Gastspieler zur Verfügung, sehr stark! Trotz durchwachsenen Wetters waren auch zahlreiche Eltern mit dabei und sollten es nicht bereuen.

Aufgrund der immer ärgerlichen kurzfristigen Absagen waren nur 5 Teams am Start. Aber alles hat auch etwas Positives! Die verbliebenen Gegner waren fordernd und die Wartezeit entsprechend kurz. Um den Edeka Brehm Wanderpokal kämpften: 1 FC Marzahn 94 mit 2 Teams, BSC Marzahn, BFC Dynamo und unsere Jungs. Jeweils 12 Minuten mit Hin- und Rückrunde machte satte 100 Minuten Spielzeit. Das erste Spiel haben wir gegen FC Marzahn I vergeigt, aber dann steigerten sich die Jungs von Spiel zu Spiel! Am Ende blieb es die einzige Niederlage und die Britzer konnten sich bei einem Remis den Turniersieg sichern. Beonders sehenswert waren die zwei Siege gegen den BFC jeweils mit 4:0. Tore gab es für unser Team diesmal reichlich und verteilten sich auf viele Schultern, aber die Torjägerkanone sicherte sich Emely vom 1. FC Marzahn mit unglaublichen 10 Toren, davon leider auch 2 gegen uns :-). Sei es ihr gegönnt. Den besten Torhüter stellte Britz mit Philipp, der immer zur Stelle war (nur 4 Gegentore) und schön mit ins Spiel einbezogen wurde. Für den Sieg können wir uns natürlich nichts kaufen, aber es machte Trainer wie Eltern wirklich stolz den Jungs heute zuzusehen. Nachdem wir uns sortiert, sowie an den Kunstrasen und den kleineren Ball gewöhnt hatten, gab es viel Bewegung, (dadurch) tolle Ballstaffeten, schöne druckvolle Pässe in die Tiefe und, was heute besonders auffällig war, sehr starke individuelle Technik - bitte mehr davon! Wir ordnen das alles natürlich richtig ein, freuen uns aber trotzdem wie Bolle. Wenn unsere jetzige starke F1 die Zeit findet, sei es den Jungs sehr empfohlen den Wanderpokal nächstes Jahr zu verteidigen. Nette Gastgeber und preiswertes Buffet.

PS: und dank Franzi haben die Jungs neben Fussball noch was fürs Leben gelernt - ohne Spanner geht es nicht!  .... aber da fragt bitte selbst :-).

 Britz E1 heute mit  Pascal (SF- 2 Tore), Tyler 8 Tore, Paul 8 Tore, Janek 3 Tore, Max 2 Tore, Jacob 1 Tor, Nicklas, Philipp

 (Bericht T. Lehmann / Fotos C. Hänisch)