Heute trat unser E-Team im 25. Hyflexar-Cup gegen Althüttendorf E1, Marienwerder E1, Eberswalder SC E1 und Falkenberg/Liepe E1 an. Eingeladen waren alle Spieler der E1 und E2 - ohne Geburtstage hätten wir bestimmt 2 Teams stellen können, aber...sei es den Kindern gegönnt, Happy Birthday Theo! Ein gemischtes Team trat unter Leitung von E2-Coach Michael an, und die Erwartung war klar, der Pott bleibt zu Hause.

Im Ersten Spiel verloren wir gegen den ESC 2:3, Autsch! Danach folgte eine tolle Ansprache des Coaches, der den Kindern die Köpfe freipustete! Gänsehaut! Im zweite Spiel wurde das Spiel über den Kampf gewonnen, hier nahm Elias seine Verantwortung als Spielführer großartig wahr - Spiel gedreht und entschieden, 3:2 gegen Falkenberg/Liepe gewonnen! Gegen Marienwerder und Althüttendorf waren mit je 4:0 die Fronten klar abgesteckt! Da Althüttendorf netterweise gegen den sonst ungeschlagenen Eberswalder SC gewann, war uns der Turniesieg kaum noch zu nehmen! Im letzten Spiel hätte der Eberswalder SC schon 7:0 gegen Falkenberg/Liepe gewinnen müssen, um uns vom Platz an der Sonne zu verdrängen. So konnten wir unseren ersten Turniersieg einfahren, als Bonus gab es die Torjägerkanone für Philipp dazu.

Für Britz Team E traten heute an: Magnus (TW), Luis, Jamie, Pascal (1 Tor), Elias (SF - 2 Tore), Paul (2 Tore), Nicklas (3 Tore),Philipp (5 Tore)