Heute spielten unsere Jungs die Qualifikation zur Hallenkreismeisterschaft. Wir traten gegen unsere Liga-Konkurenten Preussen Eberswalde E2, Lok Eberswalde E2, Schönow E1, Wandlitz E1 und Ahrensfelde E1 an. Die drei besten qualifizierten sich für die Endrunde. Wir starteten mit einem starken 0:0 gegen Wandlitz. Das war so nicht zu erwarten, da wir auf Kunstrasen und Rasen schon zweimal gegen Wandlitz diese Saison verloren hatten. Dann folgte eine starke Vorstellung gegnen die jüngeren Preussen, die mit 2:0 besiegt wurden.

Spiel 3 war auch bemerkenswert! 1:1 gegen Lok Eberswalde E2, gegen die wir vor 14 Tagen kein Bein auf den Boden bekommen hatten. Leider verloren wir Spiel 4 und 5 gegen Ahrensfelde E1 und Schönow E1 jeweils mit 0:1, so dass es am Ende nur zum 5. Platz reichte. Alle haben super gekämpft, jeder hatte "seine" Aktionen. Coach Michael von Zobeltitz hat sehr darauf geachtet, dass alle Kinder vernünftige Spielzeit bekamen. Fairplay-Preis an unseren Keeper Philipp, der auf die Frage des Schiedsrichters: "War der Ball drin, ich habe es nicht gesehen?" antwortete "Ja Herr Toron, der Ball war leider drin". Finde ich gut, gelogen wird genug. Tore heute für Jacob (2) und Pascal (1).

Für Britz haben heute ihr Bestes gegeben: Philipp (TW), Max, Theo, Pascal, Elias (SF), Paul, Janek, Jacob, Nicklas, Theodor