Heute boten unsere Jungs eine mittlere Katastrophe. Vielleicht lags am ungewohnten Platz? Wer weiss. Unkonzentriert, teilweise lauffaul und mit einfachen Fehlern - so besteht man in der Liga nicht. Im Endergebnis sicher zu hoch, aber unser Gegner war heute  klar überlegen.

 Einzelkritik bleibt in der Kabine, klar. Das Beste heute war unser Führungstor, erneut nach einer Ecke. Und unser Ball, der in Werneuchen auf dem Kunststoffplatz schwarz geworden war, ist wieder sauber. Britz heute mit: Theodor, Max, Theo, Pascal (SF), Jacob, Paul, Philipp, Janek, Nicklas