Trainingszeiten

DI / DO 17:00 - 18:30 Uhr (Sportplatz Britz)

Interessierte sind immer herzlich willkommmen!

Trainer: Nils Schimmelpfennig

Telefon: 0162/6670645

Co-Trainer: Michael Mieseler

Unsere E1 fuhr heute im zweiten Ligapflichtspiel ihren zweiten Sieg ein. Mit genau sieben Spielern angereist, hiess es für alle durchspielen! Spielerisch taten wir uns heute schwerer, gelungene Staffeten blieben Mangelware. Der Blick für den freien Mann kam, aber oft einen Tick zu spät, so dass Zuspiele unter Druck etweder zu  ungenau waren bzw. ganz angefangen wurden. Was an spielerischen Mitteln heute fehlte wurde durch Einsatz wettgemacht, der Sieg war nie in Gefahr.

Ersatzgeschwächt, mit nur einem Wechsler angereist, trat unsere E1 heute gegen Wandlitz E1 an. In den ersten 25 Minuten sahen wir Unglaubliches, die Jungs spielen Fußball! Planvoll wurde sich die Kugel zugepasst, es wurde sauber verschoben.

Wie schon im letzten Jahr nutzten unsere E-Junioren die Möglichkeit am stark bestzten EJB-Herbstcup teilzunehmen. Es wurden 2 sehr anstrengende Tage, wobei aber auch der Spaß nicht zu kurz kam. Insgesamt 11 Kinder trafen am Freitag abend bei Trainer Torsten Lehmann und bei Co-Trainerin Christin Hänisch ein. Ein Großteil kam sogar direkt vom Punktspiel. Die Kinder fanden dank unserer Christin schon bezogene Betten vor,  so dass die Jungs nur noch selbständig die Zimmer beziehen mussten. Schnell noch Abendbrot vom leckeren Büffet essen und danach ab

Unsere neue E1 gewann heute Ihr erstes Pflichtspiel erwartungsgemäß, tat sich aber über weite Strecken schwer. Gegen einen unangenehmen Gegner übernahmen wir dessen Spielweise, statt sich auf eigene Stärken zu besinnen. Sei´s drum,  der Sieg war dennoch verdient und vor allem hart erarbeitet. Christin und ich haben viel Gutes gesehen: Alle haben Ihre Aufgaben sehr gut erledigt, auch die wechselnden Positionen wurden jeweils schön gehalten. Tore heute Elias mit dem Blitzstart nach 24 Sekunden und Paul, der sich im letzten Viertel des Spiels

Einmal mehr fuhren unsere Britzer Junioren zum Saisonabschlußturnier nach Ahlbeck auf die Sonneninsel Usedom. Dort stellten Sie sich als jüngerer E-Jahrgang sehr starker und überwiegend älterer Gegnerschaft. Gleich vor Beginn des Turnieres der Schock: unser starker Abwehrmann Theo zog sich beim "Warmbolzen" eine Lungenprellung zu, so dass das Turnier für ihn gelaufen war - Sanitäter vor Ort versorgten ihn, glücklicherweise mußten wir nicht in eine Klinik - die nächste Geeignete wäre tatsächlich in erst in Greifswald gewesen!! Das Turnier geriet somit zur Nebensache, die Kollegen sorgten sich um Theo, es ist schön zu sehen wie die Jungs zusammenhalten und mitfühlen. Trotzdem