Die Britzer E-Jugend durfte endlich in die Saison starten. Am Samstag startete die E-Jugend Reserve auf heimischen Boden gegen den FSV Bernau E2. In der ersten Halbzeit kamen beide Mannschaften zu einigen guten Möglichkeiten, doch  beide Mannschaften scheiterten oft am Aluminium oder an den guten Torspielern der Gegner.

Bernau ging in der 9. Minute in Führung und hielt diesen Vorsprung auch bis kurz vor der Pause. in der 22. Minute dann der verdiente Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel dann wieder der offene Schlagabtausch. Bernau nutzte aber drei Ballverluste der Britzer und fuhr schnelle Konter, so konnten sie in den Minuten 29., 43. und 50. netzen. Ein gerechter Sieg für die Gastmannschaft und eine gute Leistug wurden belohnt.Trotzdem muss man sagen das man auf dieser Leistung der Britzer aufbauen kann.  Bericht Manuel Müller / Fotos C. Franz