Saisonstart der D1 gelungen
Am Samstag zur besten Mittagszeit mussten unsere D1 in Zepernick antreten. Alle waren vor dem Anpfiff etwas nervös. Neue Mitspieler, neuer Torwart und zum ersten Mal gegen eine reine Mädchenmannschaft. Auch wenn das Endergebnis es nicht wiederspiegelt die Mädels haben niemals aufgegeben und um jeden Ball fair und hart gekämpft.

Dafür Hut ab. Letztendlich geht das Ergebnis aber in Ordnung da am Ende eine hohe Laufbereitschaft und sicheres Kombinationspiel der Schlüssel zum Erfolg waren. Alle Jungs waren an diesem Tag gut drauf und zeigten schönen attraktiven Fußball. Die "alten" nahmen die "neuen" mit sodass sie alle als ein Team auftraten. So kann es weiter gehen. Das einzige was man der Mannschaft vorwerfen kann ist mangelnde Chancenverwertung und die damit verbundene Cleverness. Jetzt heißt es sich konzentriert auf das nächste Spiel vorzubereiten.
Noch vor dem Spiel gab es schon die erste kleinere Belohnung für die Jungs. Im Namen der Tischlerei Mario Wrensch aus Golzow wurden der D1 ihren neuen Sweatjacken übergeben. Auf diesem Wege nochmals Vielen Dank. (Bericht / Bilder Thomas Hubrecht)