Fortuna Britz D1 – Titania Kruge 4:2

Am 15.Spieltag der 1.Kreisklasse trafen die Fortunen auf die Kruger Titanen. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Versäumten es die Kruger in der Anfangszeit ihre Chancen zu verwerten so machten es die Britzer mit zunehmender Spieldauer besser und nutzten kaltschnäuzig ihre Einschussmöglichkeiten.

Hannes Gersdorf und Marvin Kempert sorgten für eine beruhigende 2:0 Halbzeitführung. Marvin wuchs diesmal über sich hinaus und zeigte ein sehr gutes Spiel im Puncto Abwehrverhalten und Vorwärtsbewegung und krönte diesmal seine Leistung mit dem verdienten Tor. Kurz nach Wiederanpfiff sorgte unser Wirbelwind Moritz für das vorentscheidende 3:0. Jerome legte dann ein paar Minuten später das 4:0 nach. Doch wer jetzt dachte das wars, der irrte sich. Postwendend fiel das 4:1 und sofort kamen die Erinnerungen ans Hinspiel zurück. Da führte Kruge bereits 4:0 und am Ende stand es 4:6. Nachdem auch noch das 4:2 fiel hielt es die anwesenden Eltern nicht auf ihren „Plätzen“ und sie feuerten die Jungs nochmal an. Die Jungs sind aber mittlerweile abgezockt genug und spielten ihren Stiefel herunter und brachten das Ergebnis über die Zeit. Pünktlich nach 60min. Spielzeit :-) pfiff der souverän leitende Schiedsrichter Torsten das Spiel ab und jeder Spieler ging danach entkräftet zu Boden. Es waren letztendlich 3 wichtige Heimpunkte um das angestrebte Ziel Platz 3 zu erreichen.

Bericht/Fotos T. Hubrecht