(TH) Es ist vollbracht !! Am letzten Spieltag gegen die SG Falkenberg/Liepe machten die D-Junioren die Meisterschaft mit einem 6:1 perfekt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten übernahm Britz mehr und mehr die Kontrolle im Spiel und erspielte sich Chance um Chance, verpasste es aber leider diese in Tore umzumünzen.

So kam es wie es immer im Fußball kommt, „machst du vorne die Dinger nicht rein, bekommst du hinten einen“. Ein nicht ganz so gelungener Eröffnungspass von Moritz landete beim Gegner und die vollendeten eiskalt zum 1:0 für Falkenberg. Britz steckte nie auf und versuchte noch vor der Halbzeit den Ausgleich zu erzielen. Ein Tor wollte aber einfach nicht fallen, entweder scheiterte man am gut aufgelegten Torwart oder der Ball blieb im hohen Rasen liegen. Augenscheinlich hatte man vergessen das Spielfeld nochmals zu mähen oder es sollte so sein (ein Schelm wer Böses dabei denkt). In der 2. Halbzeit drückte dann Britz mehr und mehr auf den Ausgleich, welcher schließlich dann auch viel. Von nun an war Falkenberg Schach matt, hat sie doch die „Sensation“ vor Augen und kämpften aufopferungsvoll um jeden Ball. Doch nun war der Bann gebrochen. Die Kräfte ließen bei den Gastgebern nach und Britz konnte nach 60 spannenden Minuten den Platz als Sieger verlassen.

Am Ende der Saison stehen 16 Siege bei 16 Spielen und ein Torverhältnis von 177:11. Ein super Ergebnis, wenn man bedenkt das es für diese Truppe bereits der 2. Meistertitel nach 2016 ist, den man ungeschlagen erringen konnte.

Im Rahmen der Pokalendspiele in Britz am 10.06.2018 wurden die Jungs für ihre Leistung durch den Fußballverband geehrt.

Glückwunsch und Dankeschöööön für diese gei….Saison

Eure Trainer Thomas und Christian